Langrock Paul
aestheticum

.

letzte Aktualisierung: 02.02.2020

Aufzugswartung am 5.2.2020- kein barrierefreier Zugang  möglich !

 Aufgrund des neuen Terminservicegesetzes wird die Kurzsprechstund abgeschafft und stattdessen werden offene Sprechstunden eingeführt. Jeder der drei Ärzte bietet 5 offene Sprechstunden pro Woche an. Da diese jedoch nicht zusätzlich zu den derzeitigen Sprechstunden angeboten werden können, fallen dadurch pro Arzt 5 reguläre Sprechstunden weg. Sie müssen leider damit rechnen, dass sich dadurch die Wartezeiten auf OP-Termine oder ausführliche Beratungen erheblich verlängert. Dies ist eine politische Entscheidung, auf die die Ärzteschaft leider wenig Einfluss ausüben konnte.  Die offene Sprechstunde wird das Problem des Ärztemangels jedoch in keiner Weise lösen können. 

Bitte beachten Sie, dass in den offenen Sprechstunden aus Zeitgründen keine ausführlichen Beratungen zu sehr komplexen Fragestellungen  durchgeführt werden können und, zumindest wenn der Andrang groß ist, nur ein Anliegen besprochen werden kann. Die offenen Sprechstunden werden nur für Patienten aus unserem Versorgungsbereich angeboten. Für Details schauen Sie bitte unter ,Sprechzeiten /  Termine`.  Dort finden Sie weitere wichtige Informationen, z.B. über den Versorgungsbereich.

Bitte bringen Sie Ihre relevanten Vorbefunde, Ihren Medikamentenplan und bei allergologischen Fragen wenn möglich auch die infrage kommenden Substanzen ( Cremes, Tbl. ) mit.

Die offenen Sprechstunden finden statt:

Dr. Paul: Montag 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr    ( ab 24.2.20 )

Dr Langrock: Mittwoch 8.00 bis 13.00 Uhr (  ab 29.1.20 )

Frau Hamrouni: Freitag 8.00 bis 13.00 Uhr ( läuft bereits )

Wenn der entsprechende Arzt im Urlaub ist entfällt die jeweilige offene Sprechstunde !  Dies wird auf der Homepage bekanntgegeben.

Es ist empfehlenswert, möglichst früh morgens da zu sein, da bei großem Andrang nicht alle Patienten angenommen werden können. Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Die bereits vergebenen Kurzsprechstundentermine gelten in den nächsten Wochen weiterhin. 

Termin in der Kurzsprechstunde bedeutet:  1 Anliegen, nur Diagnosestellung und Therapie, keine ausführliche Beratung.

Wenn eine Beratung nötig ist bekommen Sie einen neuen, längeren Termin mit ausreichend Zeit. Die Kurzsprechstunde soll bei kleineren Anliegen eine schnelle Diagnosestellung ermöglichen, insbesondere in Anbetracht der langen Vorlaufzeit bei regulären Terminen.

Wir bitten Sie, die enge Taktung zu respektieren, damit möglichst viele Patienten in kurzer Zeit Ihr wichtigstes Anliegen klären können. Die Kurzsprechstunde findet zu festen Zeiten statt und Termine werden jeweils ab Montag  zwei Wochen vorher vergeben.

Gürtelrose-Impfstoff Shingrix wird von den gesetzlichen und meistens auch von den privaten Krankenkassen bezahlt. Der Impfstoff ist zugelassen für Patienten ab 60 Jahren und für Patienten ab 50 Jahren mit Immunschwäche durch Krankheit oder Medikamente. Da Gürtelrose lang anhaltende Schmerzzustände verursachen kann ist eine Impfung zu empfehlen. Fragen Sie uns oder Ihren Hausarzt.

 

In unserem Institut aestheticum freuen wir uns sehr, Ihnen Skinceuticals bei Behandlungen in unserer Kabine, wie auch zum Verkauf anbieten zu können. Skinceuticals ist eine` High-Tech-`- Pflegeserie aus den USA, von Dr Sheldon Pinnell, einem Pionier der Anti-Aging-Forschung im Rahmen seiner universitären wissenschaftlichen Arbeit entwickelt. Die Produkte zeichnen sich durch innovative Inhaltsstoffe in hohen Wirkstoffkonzentrationen aus. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Gesunderhaltung der Haut und der Verhütung von  umweltbedingter Hautalterung. 

Wir geben dauerhaft 10 % Preisnachlass auf alle Skinceuticals-Produkte auf den aktuellen empf. Verkaufspreis.

 Wir sind Exklusiv-Partner in der Region - gerne beraten wir Sie zu den für Sie optimal passenden Produkten.